Die Literatur fĂĽr Ihr akademisches Projekt

Auswahl & Zuordnung

Haben Sie das Thema Ihrer Seminararbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit ausgewählt und ein Thesis-Konzept erarbeitet? Als nächster Schritt folgen die systematische Literaturrecherche und die Auswertung der vorhandenen Fachliteratur. Die gefundenen Quellen helfen bei der Strukturierung  der Arbeit und beim Verfassen des Textes. Mit Hilfe der gefundenen und gelesenen Literatur kann man auf bekannten Erkenntnissen aufbauen und eigene Ergebnisse argumentativ absichern. Erst die umfassende Kenntnis über ein Thema ermöglicht es, neue und eigene Lösungsansätze für eine wissenschaftliche Fragestellung zu erarbeiten. Diesen aufwendigen und zeitraubenden Arbeitsschritt können Sie problemlos von uns ausführen lassen.

Wir berücksichtigen hierbei die Literaturempfehlungen Ihres Betreuers, überprüfen so viel Literatur wie möglich auf Relevanz, sodass wir Ihnen einen breiten Überblick über Ihr Thema verschaffen können. Wir achten bei der Auswahl der Literatur auf das Erscheinungsdatum und bevorzugen im ersten Schritt vor allem neue Literatur, um uns dem derzeitigen Forschungsstand anzunähern. Danach konzentrieren wir uns auch auf ältere Werke oder Klassiker. Damit Ihr Betreuer auch einen guten Eindruck von Ihrem Text bekommt, werden wir die Literaturrecherche nicht auf nationale Quellen beschränken und auch internationale Forschungsergebnisse berücksichtigen. Da Englisch die Forschungssprache Nummer eins ist, können wir uns auch sehr gern auf englischsprachige Literatur beschränken.

Verschlossenes Wissen

Bei der Durchführung der Literaturrecherche werden wir eine große Anzahl von Datenbanken durchsuchen. Die wichtigsten sind der Online-Katalog der Universitätsbibliotheken (OPAC) sowie private Datenbanken wie SpringerGabler, Wiley, Elsevier oder Google Scholar. Unsere Experten verfügen nicht nur über eine langjährige Erfahrung in der Literaturrecherche, sondern auch über die nötigen Zugangsdaten, um wirklich alle relevanten Quellen einsehen zu können. Bei unserer umfänglichen Literaturrecherche überprüfen wir alle relevanten Suchbegriffe, welche wir zusätzlich variieren, um möglichst viele Ergebnissen zu ermitteln. Außerdem verwenden wir Synonyme, Ober- und Unterbegriffe oder orientieren uns an Schlagworten, die wir in den Titeln von Monographien und Aufsätzen gefunden haben, die im Zusammenhang mit dem eigentlichen Thema stehen.

Möglichkeiten der Literaturrecherche im Vergleich

Die Literaturrecherche bieten wir Ihnen in zwei unterschiedlichen Ausführungen an. Sowohl die Basis-Literaturrecherche, als auch die Premium-Literaturrecherche sichert Ihnen einen breiten Fundus an relevanter Literatur. Wir berücksichtigen nationale und internationale Quellen, die in den Datenbanken und Bibliotheken verfügbar sind. Soweit möglich, werden wir Ihnen alle Quellen als PDF zur Verfügung stellen oder scannen einzelne Seiten für Sie.

Bei der Premium-Variante werden wir die Quellen direkt Ihrer Gliederung (Inhaltsverzeichnis) zuordnen, sodass Sie nur noch die entsprechenden Kapitel bzw. Seiten paraphrasieren müssen. Somit baut die Premium-Literaturrecherche perfekt auf unserem Thesis-Konzept auf. Zusammen bekommen Sie die perfekte Vorbereitung und können ganz entspannt mit der eigentlichen Erstellung des Textes beginnen. Alternativ können wir diesen Schritt natürlich ebenfalls für Sie übernehmen und die erforderlichen Seiten für Sie schreiben.